Für die Region

Unser Ziel ist die Versorgung der Region Schwyz mit Strom und Wärme aus natürlichen und regionalen Ressourcen, um die Unabhängigkeit der Region zu erhöhen und Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region zu schaffen.

Energieunabhängigkeit

Das Energiezentrum Wintersried leistet mit einer Produktion von 12 Mio. kWh erneuerbarem Strom und 60 Mio. kWh Wärme pro Jahr auf privatwirtschaftlicher Basis einen bedeutenden Beitrag zur Umsetzung der Energiestrategie des Bundes, des Kantons Schwyz und der Energiestadt Schwyz. Somit kommt die Region der Energieunabhängigkeit einen Schritt näher.

Lokale Wertschöpfung

Der Energieträger Holz generiert im Gegensatz zu Erdöl und Erdgas lokale Wertschöpfung. Die Investitionen für das Energiezentrum Wintersried und das Fernwärmenetz belaufen sich auf über 140 Mio. Franken. Die Realisierung erfolgte mit regionalen Partnern und Unternehmungen. Dadurch fällt die Wertschöpfung in der Region an und die Umsetzung erfolgt mit lokalen Fachkräften.

Arbeitsplätze

Durch die Agro Energie Schwyz AG wurden in der Region bereits 20 Arbeitsstellen geschaffen.