Porträt

Die Agro Energie Schwyz AG ist ein privatrechtlich organisiertes Unternehmen, welches aus Biomasse Strom und Wärme produziert.

Unternehmen

Die Agro Energie Schwyz AG ist ein lokaler Energieproduzent, welcher das Energiezentrum Wintersried in Ibach und das Fernwärmenetz im Talkessel von Schwyz betreibt. Ökostrom und Wärme werden CO2-neutral aus regionaler Biomasse hergestellt.

Ziele

  • Bau- und Betrieb einer regionalen, unabhängigen und CO2-neutralen Energieversorgung in der Region Schwyz
  • Lokale Wertschöpfung generieren durch den Einsatz vom lokalen Rohstoff Holz, das Schaffen von Arbeitsplätzen und dem Verteilen von Aufträgen an regionale Unternehmen
  • Nutzen von Synergien und vorhandenen Rohstoffen
  • Einsatz neuester Technologien für die Energieerzeugung und Rauchgasreinigung
  • Reduktion der Nutzung von fossilen Brennstoffen und Strom zur Wärmeerzeugung

Fakten

  • Strom: ca. 12 Mio kWh Strom pro Jahr (Strombedarf von 4 000 Haushaltungen)
  • Wärme: ca. 80 Mio kWh Wärme pro Jahr (Wärmebedarf von 8 000 Haushaltungen)
  • Investitionen (2008–16): >140 Mio. CHF
  • Arbeitsstellen: 20 Voll­- und Teilzeitstellen

Zahlen und Fakten (PDF)

Wir wollen die Region Schwyz mit Strom und Wärme aus natürlichen und regionalen Ressourcen versorgen, um die Unabhängigkeit der Region zu erhöhen, Wertschöpfung in der Region zu generieren, Arbeitsplätze zu schaffen und die Nachhaltigkeit zu fördern.